Chronik / Presse

 

     
5. Spielrunde 09/10
 Bezirk Nord/Ost/West
 C2 3/3
  3. Spieltag 24.01.2010

findet bei uns in Ostfildern statt.



 
VLW-Pokal
3
. Runde

 

 

0:3 gegen TSV Weilimdorf Willi Volley Team II verloren

Als niederklassigere Mannschaft hatten wir Heimrecht, so spielten wir das Spiel der 3. Runde im Scharnhauser Park. Willi Volley musste zunächst zu fünft starten, da noch ein Spieler fehlte. Dies lies uns nahe an den Satzgewinn heran kommen - leider nicht nahe genug. Die Sätze zwei und drei verloren wir noch deutlicher! Die Genauigkeit der Ballannahme, die wenigen eigenen Fehler, das insgesamt einfach konstantere Spiel zeigten den Unterschied zwischen A und C-Klasse. Unser Spiel war nicht schlecht, aber doch nicht gut genug, um den TSV Weilimdorf je zu gefährden. Gratulation an den Gewinner!

5. Spielrunde 09/10
 Bezirk Nord/Ost/West
 C2 3/3
 

2. Spieltag 21.11.09

Mit etwas ersatzgeschwächter Mannschaft fuhren wir nach Hedelfingen zum zweiten Spieltag der Saison. Gleich morgens standen die Spiele gegen die beiden führenden Mannschaften der Tabelle an und das war gut so. Alle waren noch frisch genug, sodass wir gegen VfL Sindelfingen und TSV Ehningen gewinnen konnten. Leider konnte man am Nachmittag konditionell nicht mit den jungen Mannschaften VfR Klosterreichenbach und SV Grashopper RT mithalten und gab diese Punkte ab. Mit Platz 4 in der Tabelle gehen wir zuversichtlich in die Weihnachtsferien.

VLW-Pokal
2
. Runde

12.11.09 3:2 Sieg gegen SV Prag, Net mein Ball

In den beiden ersten Sätzen hatte man sich wohl den Namen der gegnerischen Mannschaft verinnerlicht, denn irgendwie war alles net unser Ball. Als der Gegner dann die "Bank" einwechselte und sich vor dem dritten Satz auch noch warm spielte, ging ein Ruck durch unsere Mannschaft. So sang und klanglos wollte man sich hier nicht verabschieden....

Von Ball zu Ball kam man besser ins Spiel, der SV Prag hingegen zeigte sich sichtlich überrascht und bekam seinen Angriff nicht mehr in den Griff. Die Sätze 3, 4 konnten wir deutlich gewinnen und auch im entscheidenden 5. Satz hatten wir mit 15:7 klar die Nase vorne.

In Runde III geht es nun gegen TSV Weilimdorf Willi Volley Team II. Das Spiel wird als Heimspiel ausgetragen.
 

5. Spielrunde 09/10
 Bezirk Nord/Ost/West
 C2 3/3
 

1. Spieltag 18.10.09

Der erste Spieltag in einer neuen (nun 3/3) Gruppe versprach spannend zu werden. Leider hatten wir doch Anfangsschwierigkeiten in unser Spielsystem zu finden, durch eigene Fehler bauten wir die gegnerische Mannschaft SKV Rohracker auf, die auch 2:0 gewinnen konnte. Die restlichen Spiele gegen SSV Bernloch 3, Universität Hohenheim und SV Heinstetten konnten wir jedoch auf unser Konto verbuchen, sodass am Ende ein 3. Platz mit 6:2 Punkten rausschaute.

VLW-Pokal
1. Runde

14.10.09

3:0 Sieg gegen Liebersbronn Keule

In diesem waren alle gemeldeten Mannschaften automatisch für den VLW-Pokal eingetragen, der im 3/3-System ausgetragen wird. Optimal also zur Vorbereitung auf die kommende Saison. Da wir Heimrecht hatten, luden wir zum Pokalspiel in unser Training ein.
Durch ständiges Auswechseln und Anfeuern von draußen waren wir alle stets wach, ließen nichts anbrennen und konnten einen ungefährdeten Sieg einfahren. Die Sätze endeten 25:19, 25:17 und 25:15 und lassen für die zweite Runde hoffen. Gegner wird der SV Prag, Net mein Ball sein.

4. Spielrunde 08/09
 Bezirk Ost C2
 

Zurück auf dem Boden der Tatsachen

In der vierten Saison traten wir in der C-Klasse an. Von der früheren Saison kannten wir die Mannschaft aus S-Rohr, die anderen waren uns unbekannt. Teilweise war es schwierig die Spielstärke der eigenen Mannschaft im Vergleich zur gegnerischen einzuschätzen. Es gab spannende, knappe Spiele. Schlussendlich hatten wir jedoch einige Punkte / Bälle zu wenig erzielt und mussten uns nach einer Saison wieder aus dieser Klasse verabschieden.
Im nächsten Jahr möchten wir es nun in der 3/3-Staffel versuchen, da wir ohnehin schon des Öfteren drei Frauen aufgestellt hatten.

3. Spielrunde 07/08
 Bezirk Ost D2
 

AUFSTIEG IN DIE C-KLASSE

In der dritten Saison schafften wir es in die C-Klasse des Volleyball-Landesverbandes Württ. (VLW) der Mixed-Freizeitmannschaften mit sensationellen 30:2 Punkten aufzusteigen. 

Der letzte Heimspieltag im Scharnhauser Park war nichts für schwache Nerven. Nach drei Spieltagen stand man ungeschlagen an der Tabellenspitze. Somit kam es zum erwarteten Showdown.
Den ersten Satz gegen den TB Beinstein konnte man trotz 16:8 Rückstand noch drehen. Allerdings hatte Beinstein gute Moral gezeigt und den zweiten wie auch den dritten Satz knapp gewonnen. Der Aufstieg schien verspielt.. Nun konnte nur noch das bessere Satzverhältnis weiterhelfen. Mit konzentriertem Spiel, Teamgeist und dem besten Fanblock gewannen wir die restlichen Spiele ohne Satzverlust und waren auf Schützenhilfe angewiesen.
Beinstein musste noch gegen "Always Ouzo" ran und gab wie auch noch gegen "Oberboihingen" jeweils einen Satz ab, damit war der Weg frei zur Meisterschaft! 
VOLLEYSCHAPS!!!

18.VLW (Mixed-) Pokalturnier 2007

22.04.2007

  10. Platz beim VLW-Pokalturnier

Ergebnis:
1. GvR Stuttgart (Gereizt)

2. TV Neckarweihingen
3. VfL Sindelfingen (Speedy Gonzales)
4. VLW-Freizeitausschuss (Funkies)
5. TSG Backnang (Au Backe 06)
6. TSG Tübingen (Rote Birne)
7. TV Nellingen
8. SG Iptingen Feuerbach (Iptinger Feuer)
9. TSV Gärtringen (Schlucksabinoschaugstscho)
10. Die SchaPanesen e.V. (Volleyschaps)
11. TSV Köngen (Ouzo Six)
12. SG Gundelsheim (Yin und Yang)
13. TSV Gaildorf
14. TSV Oberkochen (Feinrippbutten)

Nur der 10. Platz / die wichtigen Spiele konnten jedoch gewonnen werden :-)

2. Spielrunde 06/07
 Bezirk Ost D2
 

Auch in diesem Jahr haben wir die Spielrunde mit dem 5. Platz beendet. Es wäre wohl etwas mehr drin gewesen... was soll's - umso mehr Ansporn haben wir im nächsten Jahr.
 

 1. Spielrunde 05/06
 Bezirk Ost D2
 

Am Ende unserer ersten Saison landeten wir auf Platz 5 von 9 Mannschaften.









24.VLW (Mixed-) Pokalturnier 2005

  9. Platz beim VLW-Pokalturnier


Ergebnis B-Pokal (Mixed 2-4):

1. Bätsch Nass (SportVG Feuerbach)
2. KSG Eislingen 1
3. SC Filstal e.V.
4. TOTAL INMM (TV Markgröninen)
5. Lokomotive Schwieberdingen (SC 66 Stuttgart)
6. TSV Berkheim 2
7. FC Kirchhausen
8. Gsälzbära 2 (SV Böblingen)
9. Schapanesen (Die Schapanesen)
10. Bagger Bagage (SV Weilheim)
11. TSV Oberboihingen
12. MIKADO (SV Fellbach)
13. Staubtrocken (SAS Stuttgart)
14. KSG Eislingen 2
15. Willi-Volley 3 (TSV Weilimdorf)


vom 14.07.2005

 
 

4. Platz beim LBS-Beach-Cup

     
   

Startseite